***Einsatz***

Um ca. 2.00 Uhr wurden heute Nacht die Taucher des Stützpunkts 1 – und somit auch die Taucher der FF St. Georgen/Gusen – aus dem Schlaf gerissen.
Ein Campingbus war in den Badesee von Ottenschlag im Mühlkreis gerollt. Das Fahrzeug wurde ca. 30 Meter vom Ufer entfernt, in etwa drei Meter Tiefe, lokalisiert und mit einer Seilwinde geborgen.

 

   

 

Weitere Berichte & Fotos:
https://www.feuerwehr-alkoven.at/…/07-08-2020-campingbus-…/…

https://www.fotokerschi.at/…/campingbus-stuerzte-in-badesee/