Kommandofahrzeug


Das Kommandofahrzeug St.Georgen/Gusen (KDO) ist immer das 1. ausfahrende Fahrzeug bei einer Alarmierung. Der Fahrzeugkommandant ist gleichzeitig der Einsatzleiter, solange keine über-ihn-stehende Einsatzkraft den Einsatz übernimmt.

Während eines Einsatzes ist dieses Fahrzeug die Einsatzleitung.

Der Mannschaftsraum bietet Platz für mehrere Kameraden und wird im Einsatz als Arbeitsplatz für Funkverkehr, Aufzeichnungen und Organisation verwendet.

Des Weiteren kennzeichnet das grüne Drehlicht am hinteren Ende des Fahrzeuges die Atemschutzsammelstelle.

Außerdem befinden sich Brandschutz- und einsatzorganisatorische Unterlagen im Fahrzeug.

Technische Daten

Abkürzung KDO-F
Baujahr 2008
Leistung 130 PS
Besatzung 1:8

Ausstattung

  • Verkehrsleiteinrichtung
  • Blitzer
  • Faltdreiecke
  • Digitalfunkgeräte
  • Einsatzleitungskoffer
  • Plankarten
  • Verkehrsleitkegel
  • taktische Überwürfe